Wahlkreiskandidaten der ABB

– Fassung vom 31.07.2020 –

Am Sonntag, den 13. September 2020 werden die Kommunalwahlen in NRW stattfinden. Diesmal wird es keine Zusammenlegung mit der Europawahl geben. Das ist aus unserer Sicht erfreulich. Es wird also nur um kommunale Themen gehen. Parteien oder Wählervereinigungen die im Bornheimer Rat nicht durch Aktivitäten im Sinne der Bürgerinnen und Bürger aufgefallen sind, können sich nicht mehr hinter Bundes-, Landes- oder Europäischen Themen verstecken. Diese Wahl wird zur Nagelprobe werden.

Die Kommunalwahl 2020 wird entscheiden, ob es in Bornheim so weiter geht wie bisher oder ob es uns mit einer starken Fraktion gelingt, Bornheim bürgerfreundlicher zu gestalten.

Auch diese Kommunalwahl wird von der ABB inhaltlich geführt. Wir werden auch bei dieser Wahl auf bunte Hochglanz-Werbeblättchen mit schönen bunten Bildchen und ohne konkreten Inhalt verzichten. Unser sehr umfangreiches  Kommunalwahlprogramm wird im Mittelpunkt unserer Aktivitäten stehen. Aus Erfahrung können wir allerdings nicht darauf verzichten in angemessener Weise zu plakatieren und Kandidatenbriefe und Programme an die Haushalte zu verteilen. Diesen Kostenblock können wir nur teilweise über die Mitgliederbeiträge finanzieren. Wir sind also nach wie vor auf Spenden angewiesen.

Wir bitten alle Bornheimer Bürgerinnen und Bürger sowie die Gewerbebetriebe uns auch weiterhin mit Spenden zu unterstützen. Spenden für politische Parteien und Wählervereinigungen werden vom Finanzamt zu 50% bei der Steuererklärung anerkannt. Wir sind berechtigt vom Finanzamt akzeptierte Spendenquittungen auszustellen. Wenn Sie die ABB im Wahlkampf finanziell unterstützen wollen, benutzen Sie bitte dieses Konto:

  • Konto der ABB:
  • Kreissparkasse Köln
  • IBAN: DE39 3705 0299 0046 0145 71
  • BIC: COKSDE33XXX
  • Für Spenden und Beiträge werden absetzbare Quittungen ausgestellt.

Pressemitteilung: Kommunalwahlprogramm 2020 der ABB veröffentlicht (01.08.2020)   <—- Neu
Kommunalwahlprogramm 2020 der ABB  <—- Neu


Sie Fragen, wir antworten öffentlich: Fragen bitte per SMS oder E-Mail einreichen!
E-Mail: bornheimer123@yahoo.de   oder    SMS: 0151-72211101
Der Link zu der Fragen & Antworten Seite


Am 7. Juni 2020 wurden auf der Wahlversammlung der ABB
die Kandidaten für die 22 Direktwahlkreise nominiert:

Alle Wahlen erfolgten in geheimer Abstimmung einstimmig ohne Enthaltungen!


Wahlbezirk 010  –  G1  Roisdorf I
Adelheid Wirtz
Reserveliste Platz 6   –   Jahrgang 1948
ABB-Vorstandsmitglied, Sachk. Bürgerin im Umweltausschuss seit 2014
Persönliche Politikschwerpunkte: Landschafts- und Naturschutz


Wahlbezirk 020   –   G2 Roisdorf II   –   Jahrgang 1971
Björn Reile
Bürgermeisterkandidat der ABB
Reserveliste Platz 2, Niederlassungsleiter
2. Vorsitzender ABB, Leiter ABB-Arbeitskreis Straßenbau & Sanierung
Pers. Politikschwerpunkte: Bebauungspläne, Mittelstandsförderung, Ansiedlung
von Gewerbebetrieben, Kommunale Steuern


Wahlbezirk 030   –   G3 Roisdorf / Bornheim
Georg Meier
Reserveliste Platz 15   –   Jahrgang 1952
ABB Mitglied, Mitarbeit im Arbeitskreis Straßenbau und Sanierung

Persönliche Politikschwerpunkte: Bebauungspläne, Stadtentwicklung 


Wahlbezirk 040   –   G4 Bornheim I   –   Jahrgang 1942
Ute Faßbender-Heck
Reserveliste Platz 5   –   Dipl. Psychologin
ABB Mitglied

Persönliche Politikschwerpunkte: Sozialpolitik, Bebauungspläne


Wahlbezirk 050   –   G5 Bornheim II   –   Jahrgang 1952
Erland Keffer
Reserveliste Platz 13   –   Schriftsetzer & Berufskraftfahrer
ABB Mitglied

Pers. Politikschwerpunkte: Bebauungspläne, Straßenbau, Inklusion


Wahlbezirk 060   –   G6 Bornheim III   –   Jahrgang 1967
Gerda Noack
Reserveliste Platz 21   –   Dipl. Mathematikerin
ABB Mitglied

Persönliche Politikschwerpunkte: folgt …


Wahlbezirk 070   –   G7 Brenig   –   Jahrgang 1952
Heinz Weiler
Reserveliste Platz 11   –    Refa- Ingenieur
ABB Vorstandsmitglied, Mitglied CDU, Sachkundiger Bürger im Sport- und Kulturausschuss
Pers. Politikschwerpunkte: Förderung von Sport und Kultur, Bebauungspläne


Wahlbezirk 080   –    G8 Dersdorf / Waldorf   –   Jahrgang 1966
Guido Dartenne
Reserveliste Platz 7   –   Sachbearbeiter in Bundesbehörde
ABB Mitglied
Persönliche Politikschwerpunkte: Stadtentwicklung/Bebauungspläne,
Verkehr/Fahrradverkehr, kommunale Sozialpolitik


Wahlbezirk 090   –   G9 Waldorf   –   Jahrgang 1958
Dieter Riebe
Reserveliste Platz 18   –   Dipl. Ing. Gartenbau, Versicherungsfachwirt
Mitgliedschaften: ABB, Deutsche Friedensgesellschaft (DFG-VK), Mehr Demokratie

Pers. Politikschwerpunkte: Sozialpolitik, Umweltschutz, kommunale
Finanzen, Fahrradwegekonzept, Friedenspolitik


Wahlbezirk 100   –   G10 Kardorf /Sechtem   –   Jahrgang 1971
Andreas Hofmann
Reserveliste Platz 8   –   Fahrdienstleiter DB-Netz AG
ABB Mitglied

Pers. Politikschwerpunkte: Natur- und Landschaftsschutz,
biologische Artenvielfalt (Biodiversität)


Wahlbezirk 110     G11 Hemmerich / Rösberg   –   Jahrgang 1968
Manuel Grieß
Reserveliste Platz 22   –   Stadtbahnfahrer KVB
Persönliche Politikschwerpunkte: kommunale Verkehrspolitik


Wahlbezirk 120   –   G12 Rösberg / Merten   –   Jahrgang 1954
Luz Reyes
Dipl. Altenpflegerin & Demenzbetreuung
ABB Mitglied, geboren in Manila Philippinen, in Deutschland seit 1988,
Deutsche Staatsangehörigkeit seit 2011

Pers. Politikschwerpunkte: Migrationspolitik, Integration


Wahlbezirk 130   –    G13 Merten I   –   Jahrgang 1974
Marc Süß
Reserveliste Platz 3   –   Selbstständiger Parkettleger
ABB Mitglied, ABB-Arbeitskreis Straßenbau & Sanierung
Persönliche Politikschwerpunkte: Bebauungspläne, Stadtentwicklung


Wahlbezirk 140   –   G14 Merten II   –   Jahrgang 1948
Dieter Lambertz
Reserveliste Platz 14   –   Bauleiter Hoch- und Tiefbau
ABB Mitglied

Persönliche Politikschwerpnkte: Bebauungspläne, Stadtentwicklung


Wahlbezirk 150   –   G15 Walberberg I   –   Jahrgang 1950
Matthias Breuer
Reserveliste Platz 4   –   Technischer Angestellter
ABB Mitglied, CDU Mitglied, Schützenbruderschaft Gymnich, Prinzengarde Frechen
Pers. Politikschwerpunkte:
Bebauungspläne,Sozialpolitik, Brauchtumspflege


Wahlbezirk 160   –   G16 Walberberg II   –   Jahrgang 1950
Hans Peter Schwarz
Reserveliste Platz 17   –   Beamter i. R.
ABB-Fördermitglied
Persönliche Politikschwerpunkte: Bebauungspläne, Stadtentwicklung


Wahlbezirk 170   –   G17 Sechtem I   –   Jahrgang 1966
Iris Schidlowski
Reserveliste Platz 10   –   Verw. Angestellte im öff. Dienst
Pers. Politikschwerpunkte: kommunale Steuerpolitik, Bebauungspläne


Wahlbezirk 180   –   18 Sechtem II   –   Jahrgang 1961
Wolfgang Kleineheer
Reserveliste Platz 19, Kath. Kirchenvorstand Sechtem,  Dipl. Ing. Maschinenbau
Pers. Politikschwerpunkte: Bebauungspläne, Sozialpolitik,
kommunale Steuern, Brauchtum


Wahlbezirk 190   –   G19 Widdig   –   Jahrgang 1949
Paul Breuer
Reserveliste Platz 1  –  Dipl. Ing. FH, vereid. Sachverständiger i. R.
1. Vorsitzender der ABB, Ratsmandat seit 2009, Ausschuss für Stadtentwicklung
Mobil: 0151-72211101  –  E-Mail: bornheimer123@yahoo.de
Persönliche Politikschwerpunkte:
Bebauungspläne, Straßenbau, Sozialpolitik, kommunale Verkehrspolitik


Wahlbezirk 200   –   G20 Uedorf/Hersel   –   Jahrgang 1944
Hans-Ulrich Zeigner
Reserveliste Platz 20   –   Dipl. Ing. Maschinenbau
Geboren in Sachsen-Anhalt (DDR), seit 1989 im Rheinland, ABB Mitglied
Pers. Politikschwerpunkte: Sozialpolitik, Entwicklung der Demokratie,
Ideologisierung aller öff. Bereiche, ich will hier keine DDR 2.0


Wahlbezirk 210   –   G21 Hersel I   –   Jahrgang 1944
Gert Scheller
Reserveliste Platz 12   –   Geschäftsführer Scheller Robotik GmbH
ABB Vorstandsmitglied, Vorstandsmitglied Friedensmuseum Remagen
Pers. Politikschwerpunkte: Mittelstandsförderung, Ansiedlung
von Gewerbetreibenden in Bornheim, regionale Steuerpolitik


Wahlbezirk 220   –   G22 Hersel / Roisdorf   –   Jahrgang 1935
Peter Knaack
ABB-Fördermitglied, Reserveliste Platz 9,
Volljurist,  Regierungsdirektor im Bundesfinanzministerium i. R.
Pers. Politikschwerpunkte: Bebauungspläne,
Flüchtlingspolitik & Integration, Sport und Kultur


Reserveliste Platz 16   –   Jahrgang 1997
Daniel Mandt – ABB Mitglied
Persönliche Politikschwerpunkte: Sozialpolitik, Jugendhilfe


Am 7. Juni 2020 wurden auf der Wahlversammlung der ABB
22 Kandidaten für die Reserveliste nominiert:

  • Platz 1:    Paul Breuer                   Widdig
  • Platz 2:    Björn Reile                    Roisdorf
  • Platz 3:    Marc Süß                      Merten
  • Platz 4:    Breuer Matthias            Walberberg
  • Platz 5:    Ute Fassbender Heck   Bornheim
  • Platz 6:    Adelheid Wirtz               Roisdorf
  • Platz 7:    Guido Dartenne            Dersdorf /Waldorf
  • Platz 8:    Andreas Hofmann         Kardorf / Sechtem
  • Platz 9:    Peter Knaack                Hersel
  • Platz 10:  Iris Schidlowski.            Sechtem
  • Platz 11:  Heinz Weiler                  Brenig
  • Platz 12:  Gert Scheller                 Hersel
  • Platz 13:  Erland Keffer                 Roisdorf / Bornheim
  • Platz 14:  Dieter Lambertz            Merten
  • Platz 15:  Georg Meier                  Roisdorf
  • Platz 16:  Daniel Mandt                 Merten
  • Platz 17:  H. P. Schwarz                Walberberg
  • Platz 18:  Dieter Riebe                  Waldorf
  • Platz 19:  Wolfgang Kleineheer    Sechtem
  • Platz 20:  H. U. Zeigner                Uedorf
  • Platz 21:  Gerda Noack                Bornheim
  • Platz 22:  Manuel Grieß                Hemmerich / Rösberg
  • Alle Wahlgänge erfolgten einstimmig.


Leider haben einige nächtlich ausschwärmende “Hardcore-Wahlkämpfer” jeden politischen Anstand verloren. Das Ergebnis: Täglich erreichen uns neue Meldungen von zerstörten, übermalten, abgerissenen oder spurlos verschwundenen ABB-Plakaten. Die politische Abteilung der Kriminalpolizei (Staatsschutz) und die Staatsanwaltschaft Bonn ermittelt aufgrund unserer Strafanzeige.
Wir veröffentlichen an anderer Stelle einige Beispielfotos von politisch motiviertem Plakatvandalismus in Bornheim.
Siehe -> Der Link zum Artikel mit Fotos


Politischer Grundanstand komplett verloren!

Roisdorf: Brunnenstraße Ecke Brunnenalle

Eingesammelte Reste der Vandalismusaktion in Brenig

………  Diese Seite wird laufend aktualisiert und fortgeschrieben ………