Schlagwort-Archive: Grünes C

Ticken in Bornheim die Uhren anders? (Aktivitäten im Bereich Umweltschutz)

Jahresrückblick als Satire der Kommunalpolitik in der Stadt Bornheim-Rheinland im Polit´- Cabaret,

Cabaret… Cabaret… Cabaret… der Stadt.

Willkommen Damen und Herren… (1)

Grünes C und Panoramarundweg in Bornheim

Bornheim_01Zur Zeit wird der Brombeerweg auf der “Ville” in der Stadt Bornheim, Ortsteil Roisdorf, saniert. Dies geschieht im Zusammenhang mit der Gestaltung des “Grünen C“. Dieser Wegabschnitt ist ein Teil des Panoramarundweges, der zwischen dem Aussichtsturm des  Landschaftsschutzvereins Vorgebirge (LSV) und des weit über die Region bekannten Hotel-Restaurant „Heimatblick“ liegt, welches leider zur Zeit noch geschlossen ist. Der Rundweg an der Ville-Kante wird besonders geschätzt wegen seiner reizvollen Fotomotive (Baumblüte, Panorama-Fernblick über die Rheinebene etc.). Angefangen im Nordosten mit der Stadt Köln und dem Dom bis weit ins Bergische Land, der Bundesstadt Bonn mit dem Siebengebirge und der Eifel im Südosten erstreckt sich das beeindruckende Panorama. Der gesamte Kottenforst-Ville Bereich der Stadt Bornheim ist seit langem ein ausgewiesenes Naherholungsgebiet für den Ballungsraum Köln/Bonn. Die Besucher finden hier eine stille Erholung durch Spazierengehen, Wandern, Joggen, Radfahren, Reiten,  Fotografieren und ähnliche Aktivitäten. Reizvoll ist auch die Beobachtung der Natur im Laufe der Jahreszeiten mit den damit verbundenen wechselnden Lichtverhältnissen. Kinder und Erwachsene können hier auch die verschiedensten Nutztiere auf den Weiden beobachten.