Die Mitglieder der ABB im neuen Rat.

Wir bedanken uns bei den Bornheimer Wählerinnen und Wählern für das Vertrauen bei der Kommunalwahl. Wir konnten die Anzahl der Wählerstimmen verdoppeln und die Anzahl der Ratsmitglieder verdreifachen. Keine der Parteiengruppen CDU/FDP/UWG bzw. Grüne/SPD/Linke konnte eine Mehrheit im Rat erreichen.

Der Link: Das Wahlergebnis der Stadtratswahl in Bornheim

Im neuen Rat ist die ABB mit drei Ratsmitgliedern vertreten:

Paul Breuer, Widdig

Björn Reile, Roisdorf

Marc Süß, Merten

Die ABB-Fraktion wird sich in Kürze konstituieren.


Ein Gedanke zu „Die Mitglieder der ABB im neuen Rat.

  1. Detlef Brenner

    Zunächst vorab meine aufrichtigen und herzlichsten Glückwünsche zur “Eroberung” von 3 Ratsmandaten in der Stadt Bornheim.

    Allerdings sollte die ABB ihre Politik nicht kurzfristig denkend ausrichten, sondern langfristig strategisch-taktisch agieren.
    Das “Zünglein an der Waage” spielen zu wollen, mag ja sehr verlockend sein, wird aber sicherlich rasch von den anderen Parteien durch Schwarz/Grün (hatten wir ja bereits einmal in Bornheim) oder gar Schwarz/Rot (wäre die Sicherstellung eines weiter anhaltenden Sinkflugs der SPD) unterlaufen werden können.

    Die ABB hat während des “Wahlkampfs” u. a. den Slogan plakatiert “Oposition wählen”!
    Hier darf die ABB keinesfalls unglaubwürdig werden, sonst wäre ein weiterer leicht auszuschöpfender Stimmengewinn bei der nächsten Kommunalwahl stark gefährdet. Vielmehr sollte die ABB mit ihren 3 Ratsvertretern klare Forderungen stellen und in dem spätestens morgen final einsetzenden “Postengeschacher” den Vorsitz des Bürgerausschusses und für ihren Bürgermeisterkandidaten das Amt des 3. Stellvertretenden Bürgermeisters fordern, damit dieses nicht ewige Erbhöfe der FDP bleiben und der Landtagsabgeordnete Freynick eine Ämterentlastung erfahren darf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.