“Aktive Bürger Bornheim” (ABB) wollen in den Stadtrat

Auf der Mitgliederversammlung in der Gaststätte “Zum letzten Groschen” in Bornheim wurde heute die Wählervereinigung “Aktive Bürger Bornheim” (ABB) gegründet.

Die “Aktive Bürger Bornheim” ist ein Zusammenschluss kommunalpolitisch interessierter Bürger, dem parteilosen Ratsmitglied Paul Breuer sowie Mitgliedern der Ortsgruppe Bornheim der Piratenpartei.

Ziel der ABB ist der Einzug in den Rat der Stadt Bornheim bei den diesjährigen Kommunalwahlen am 25. Mai.

Die Aktiven Bürger Bornheim wollen sich u.a. für mehr Transparenz, Bürgerbeteiligung und offenere Strukturen im Rat einsetzen. “Wir wollen die kommunalpolitische Mitarbeit der Bornheimer Bürger fördern, um der Politikverdrossenheit auf kommunaler Ebene entgegenzuwirken.” meint Ratsmitglied Paul Breuer. “Kommunalpolitik lässt sich nur durch aktives und gemeinschaftliches Handeln gestalten – nicht nur auf der Straße, auch im Rat.” so Breuer weiter.

Jürgen Weiler, Sprecher der Bornheimer Piraten, erklärt die Zusammenarbeit: “Wir haben beschlossen uns mit der ABB zusammen zu tun, um Synergieeffekte zu nutzen. Die Forderungen der ABB finden sich auch im Programm der Piraten wieder, von daher liegt eine Zusammenarbeit in der Bornheimer Kommunalpolitik nahe.”

Neben dem Beschluss der Satzung und dem Programm wurde auf der Gründungsversammlung auch ein Vorstand für die ABB gewählt. Dieser setzt sich aus dem ersten Vorsitzenden Paul Breuer (65) aus Widdig, dem zweiten Vorsitzenden Jürgen Weiler (62) aus Bornheim, sowie dem Schatzmeister G. H. (45) aus Bornheim zusammen.

Die 3 Beisitzer M. U. (78) aus Widdig, Marcus Günther Rey (26) aus Sechtem und Marcel Weiler (34) aus Bornheim komplettieren den neuen Vorstand. Des weiteren wurden zur Unterstützung des Schatzmeisters und Prüfung der Buchhaltung zwei Kassenprüfer Manuela Weiler (31) aus Bornheim und Heinrich Weiler (60) aus Brenig gewählt.

Die nächste Mitgliederversammlung findet am 25.02.2014 in der Gaststätte “Zum letzten Groschen” in Bornheim ab 19:00 Uhr statt.

Wer mehr über die Arbeit der ABB erfahren oder uns unterstützen möchte, findet weitere Informationen auf der Homepage unter www.AktiveBuergerBornheim.de oder auf Facebook unter www.facebook.com/AktiveBuergerBornheim

Pressestimmen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.